Informationen zur Krankheit
- Was ist Gicht?
- Wie entsteht Gicht?

- Wie äußert sich Gicht?
- Wie wird die Diagnose Gicht   gestellt?
- Wie wird Gicht behandelt?
- Prognose

 

Informationen zur Ernährung
- Die 5 goldenen Regeln
- Allgemeines
- Ernährungsratschläge

 

Purinrechner

  Informationen zu Medikamenten
- Zur besonderen Beachtung!
- Medikamente wann und wie?
- Nebenwirkungen
- Pflanzliche Vorbeugung
  Informationen zur Vorbeugung
- Wie können Sie Gicht vorbeugen?
  Übergewicht
- Übergewicht?
- Was tun bei Übergewicht
- Tipps und Ratschläge
  Gichttelegramm
- Gichttelegramm
- Gichttelegramm Abonnieren
  Links
- Ernährungsverbände
- Informationsdienste
- Hochschulen

  aktualisiert 09.01.2017

 


 

 

 

 

 

Kontakt Gicht - Liga e.V. Startseite Gicht - Liga e.V. Impressum Presse Gicht - Liga e.V.
Gicht-Telegramm

Service der Deutschen Gicht-Liga e.V.

Das Gicht-Telegramm informiert Patienten, Angehörige und Interessierte über all die Aspekte, die das Verständnis rund um die Krankheit erhöhen und dazu beitragen, das Leben mit Gicht so angenehm wie möglich zu gestalten.

Das Gicht-Telegramm finden Sie zum Mitnehmen in vielen Wartezimmern niedergelassener Ärzte, die sich mit dem Thema Gicht beschäftigen.

Gichttelegramm abonnieren: Wir freuen uns sehr über den außerordentlichen Erfolg des Gicht-
Telegramms, der uns aber auch unsere finanziellen Grenzen zeigt. Pro Zustellung einer einzelnen
Zeitschrift bezahlen wir Euro 1,85 und können dies bei den rapid steigenden Abonenntenzahlen nicht
mehr leisten. Deshalb unsere Bitte an Abonennten:
Bitte überweisen Sie unter Angabe Ihrer vollen
Anschrift entweder Euro 5,00 für 3 Ausgaben des Gicht-Telegramms auf das folgenden Konto: Verlag
mc Health Business GmbH, Commerzbank Bank, 85345 Freising, Kto.: 782 45 79 BLZ: 700 800 00.

Sie erhalten das Gichttelegramm dann ab der nächst verfügbaren Ausgabe für ein Jahr per Post
zugestellt - oder holen Ihr Exemplar einfach bei Ihrem Arzt ab.

 Archiv Gicht-Telegramm

Ausgabe 23 Ausgabe 24 Ausgabe 25
Ausgabe 26 Ausgabe 27 Ausgabe 28 Ausgabe 29 Ausgabe 30
Ausgabe 31 Ausgabe 32 Ausgabe 33 Ausgabe 34 Ausgabe 35
Ausgabe 36 Ausgabe 37 Ausgabe 38. Ausgabe 39. Ausgabe 40.